En passant 2014

Je suis empailleur des choses que la vie m’offre en passant.
Jacques-Henri Lartigue



12 Dez 2014

Heute beginne ich mit einem Umbau meines Arbeitsjournals: Ich probiere die ›Seiten‹-Funktion aus. Wenn mir das Ergebnis gefällt, werde ich nach und nach die anderen Blogs löschen und ihre Inhalte auf Seiten verteilen.

Today I’ve started with a reorganization of my work journal by trying out the stand-alone pages. If I like the result I shall move the content of the other blogs to corresponding pages. My aim is to make navigation between the different topics easier while keeping the work journal in its present form.

Yes, I know that means a lot of extra work for the next months. So let’s have a go at it!







Die Vorteile der Seiten sind offensichtlich: Das Layout des Blogs wird beibehalten. Ein neues Thema kann leicht in einer entsprechenden Seite untergebracht werden. Mein Publikum kann gleich die thematischen Seiten aufrufen und das Journal ignorieren.

The advantages of the stand-alone pages are obvious: the new page retains the layout of the main blog. My readers can turn to the topics they are interested in without bothering to read the journal. 







Kommentar veröffentlichen